7 Wochen Ohne - Einladung zum Gesprächskreis im Gemeindehaus

Erstellt am 09.03.2019


Das Thema der diesjährigen Fastenaktion der evangelischen Kirche steht unter dem Motto „Mal ehrlich! Sieben Wochen ohne Lügen“. Mit Beginn der Passionszeit beschließen viele Menschen, auf ein paar lieb gewonne Gewohnheiten zu verzichten. Der Blick in die Auslage der Buchläden verrät, dass das Thema „Fasten“ ein Renner ist. Bücher wie „Wie neu geboren durch Fasten“ versprechen ein neues Gefühl von Leistungsfähigkeit, aber auch seelisches Wohlbefinden. Einen eigenen Sinn hat Fasten unter christlichen Vorzeichen. In den sieben Wochen vor Ostern erinnern sich Christinnen und Christen an das Leiden Jesu, denken aber auch über ihr eigenes Leben nach. Die Fastenzeit gilt als Zeit der inneren Umkehr.

Traditionell hat die katholische Kirche dazu aufgerufen, auf Genüsse wie Süßigkeiten oder Alkohol als äußere Zeichen der „Buße“ und Besinnung zu verzichten. Der Reformator Martin Luther hatte sich allerdings gegen den Zwang zum Fasten ausgesprochen. Doch vor allem durch die protestantische Aktion „7 Wochen Ohne“ interessieren sich evangelische Christen wieder für das Fasten.

Auch hier gilt – „Zusammen ist man weniger alleine“ - auch in der Fastenzeit. In einer Gesprächsgruppe möchten wir uns ab dem 12. März 2019 mit dem aktuellen Motto beschäftigen. Die Abende sind offen gestaltet, der Fahrplan ist vorgegeben: Immer dienstags treffen wir uns von 19.00 Uhr bis 20.30 Uhr im Gemeindehaus und lassen uns vom aktuellen Wochenthema der Aktion leiten und kommen darüber ins Gespräch. Dadurch können neue Erfahrungen möglich werden. Viel-leicht mehr Nähe und Verständnis für unsern Nächsten, aber auch für uns selber.

Den Auftakt  zu unserer gemeinsamen Aktion „7 Woche Ohne“ bilden die Predigten am 9. März in der Friedenskirche um 18.00 Uhr und am 10. März in der Erlöserkirche um 10.00 Uhr. Die Abende werden geleitet von Dagmar Langenohl, die gerne auch für Rückfragen unter  02722  92 98 76 oder 0176 50 188 107 für Rückfragen zur Verfügung steht. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Einfach vorbeikommen! Die Abende können auch unabhängig voneinander besucht werden. 

Termine und Themen

12.03.2019  –  Die Wahrheit suchen

19.03.2019 –  Die Wahrheit erkennen

26.03.2019 – Ehrlich zueinander sein, sich selbst nicht belügen

02.04.2019 – Wahrhaftig leben

09.04.2019  – Für Wahrheit streiten

Jeweils dienstags um 19 Uhr im Gemeindehaus.