Montags bis freitags Andachten am Wicherkranz

Erstellt am 30.11.2018


Auch in dieser Adventszeit steht der vier Meter große Riesen-Wichernkranz vor Erlöserkirche, mit dem wir seit der Kampagne der Ev. Kirchen von Westfalen  „Lasst uns nicht hängen“ (2008) auf das Problem wachsender Kinderarmut aufmerksam macht. Gäste aus Öffentlichkeit und Ökumene beteiligen sich mit Liedern, Gebeten, Geschichten und Gedanken zum Advent an den abendlichen Kerzenandachten montags bis freitags um 18.00 Uhr, um am großen „Hoffnungsträger“ besinnlich mit Klein und Groß Advent zu feiern ohne dabei die prekäre Situation vieler Kinder zu vergessen.

Gäste aus Öffentlichkeit und Ökumene gestalten unter der Woche um 18.00 Uhr die abendlichen Kerzen-andachten:                                                                                                                                                     Montag (10.12.) erzählt die Vorsitzende des CVJM Attendorn Frau Melanie Kirchhoff die Geschichte. Dienstag (11.12.) hält Pfarrer Schliebener die Kerzenandacht,  Mittwoch (12.12.) wird Frau Renate Biecker-Klaas vom Seniorenhaus St. Liborius die besinnlichen 20 Minuten gestalten, Donnerstag (13.12.) lädt Wendelin Heinemann mit Musik von „Maranatha“ zum Mitsingen ein und Freitag (14.12.) übergibt die Elterninitiative der OGS-Kinder Sonnenschule eine Spielzeugspende.

Die Offene Kirche  bietet am Mittwoch und Freitag anschließend bis 19.30 Uhr Raum für Stille und Gebet bei Musik und Kerzenschein.                                                        

Der Begründer der Evangelischen Diakonie Johann Hinrich Wichern „erfand“ 1839 den Adventkranz für die Straßenkinder des beginnenden Industriezeitalters, um ihnen damit die Zeit bis Weihnachten zu verkürzen. Jeden Tag im Advent wurde an dem Kranz im Hamburger „Rauhen Haus“ eine Kerze entzündet. 

Auch der von den Karnevals-Wagenbauern gebaute Riesenkranz im Sauerland lädt dazu ein, in die Bildungschancen von Kindern und Jugendlichen zu investieren. Spenden und Erlöse der Aktion unterstützen bedürftige Kinder und Familien vor Ort und ermöglichen u. a. die nächste Gutscheinaktion für kostenlose Schul- und Lernmittel („Diakoniemittel Kinderarmut“). So wurden zu Schulbeginn 130 Kinder mit Gutscheinen für Schulmaterial im Wert von insgesamt 3900 Euro unterstützt.

Aktuelle Termine

Mo.-Fr. 18.00 Uhr Andacht am Wichernkranz, anschließend montags und mittwochs "Offene Kirche" bis 19.30 Uhr (Erlöserkirche).
Do., 13.12., 10.00 Uhr Arbeitslosenfrühstück
Do., 13.12., 14-17 Uhr Repair-Café im "lebensfroh.Kirche im Laden"
Sa., 15.12.. 10.00 Uhr Jungschar-Action-Day
Sa., 15.12.., 16.00 Uhr Adventscafé in der Friedenskirche   

Alle Termine in dieser Woche auf einen Blick.

Die Angebote in unserem Begegnungs- und Sozialzentrum "lebensfroh.Kirche im Laden" sowie Monatsübersicht.

Wichtige Kontakte im Überblick