Einkaufsdienst

Petra Borg/pixelio.de

Ehrenamtlich aktive Bürgerinnen und Bürger kaufen für ältere oder kranke Menschen, denen das Laufen schwer fällt, ein – das ist in einem Satz der Hintergrund des Projektes "Attendorner Einkaufsdienst", der seit dem Jahr 2003 in der Hansestadt erfolgreich funktioniert.

Der "Attendorner Einkaufsdienst" ist ein Projekt der Freiwilligenzentrale des Diakonischen Werkes Plettenberg in Kooperation mit der Stadt Attendorn. Gerade ältere Menschen in Attendorn nutzen diesen Service, da es für sie, die oftmals allein in ihrer häuslichen Umgebung leben, zunehmend schwieriger wird, die Einkäufe selbst zu erledigen. In diesem Fall übernehmen andere Menschen diese Aufgabe. Und das ehrenamtlich.

Die Freiwilligenzentrale sucht auch weiterhin hilfsbereite freundliche Menschen, gleich welchen Alters, die sozial engagiert sind und aktiv bleiben möchten, die gerne in Gesellschaft sind oder einfach nur Freude haben, dieses Projekt mitzugestalten.

Für nähere Informationen steht Heike Schaefer, Tel. 02391/9540-30 (Diakonie Plettenberg) gerne zur Verfügung.
Email: Freiwilligenzentraledontospamme@gowaway.Diakonie-plbg.de

Aktuelle Termine

Samstag, 25.08., 11-18 Uhr,  AGIL -DAS SENIORENBÜRO auf der 1. Attendorner Seniorenmesse in der Attendorner Stadthalle, Eintritt frei, kostenlose Shuttlebusse aus allen Gemeindeteilen zur Seniorenmesse.

Anmeldung zum Kirchlichen Unterricht (Konfirmation 2020) noch bis zum 31. August möglich.

Gutscheinausgabe für kostenlosen Schulbedarf am Donnerstag, 30. August

Alle Termine in dieser Woche auf einen Blick.

Die Angebote in unserem Begegnungs- und Sozialzentrum "lebensfroh.Kirche im Laden" finden Sie hier.

Gemeindebrief

Finden Sie hier