Blick ins Deckengewölbe der Erlöserkirche (Foto: Tim Friesenhagen)

Der Bezirk Attendorn der Ev. Kirchengemeinde Attendorn-Lennestadt hat zwei Gemeindezentren, in denen regelmäßig Gottesdienst gefeiert wird. Die Erlöserkirche befindet sich mitten im Zentrum von Attendorn, Klosterplatz 6, direkt gegenüber dem Rathaus. Hier sind auch das Gemeindehaus und das Gemeindebüro. Die Friedenskirche hat ihren Standort im Ortsteil Petersburg. Sie liegt direkt an der Alten Handelsstraße (Nr. 21). In Helden nutzen wir die Grundschule für Gottesdienste.

In der Danziger Straße befindet sich seit 2016 das Begegnungs-und Sozialzentrum "lebensfroh. Kirche im Laden". Hier werden nahezu alle diakonischen Angebote im Bezirk Attendorn gebündelt.

Wichtige Kontakte im Überblick

Bezirksbüro
Westwall 55 (Seiteneingang)
Tel   02722-25 79
Mail  infodontospamme@gowaway.evangelisch-in-attendorn.de

Öffnungszeiten: Di. 9.00-12.00 Uhr und Do. 15.00-18.00 Uhr

Zentralbüro
Siegener Str. 13
57368 Lennestadt
02721-714 04 40
lp-kg-attendorn-lennestadtdontospamme@gowaway.kk-ekvw.de

Öffnungszeiten: Mo. 9.30 -11.30 Uhr; Di. 15.00-17.00 Uhr; Mi. 15.00-17.00 Uhr und Do. 9.30-11.30 Uhr

Kontonummer


Pfarrer Andreas Schliebener
Vorsitzender des Presbyteriums: Wolfgang Dröpper

Kleiderkammer

Aufgrund der Corona-Pandemie gibt es in der Kleiderkammer zur Zeit keine regelmäßigen Öffnungszeiten.

Kleiderabholung: Bei Bedarf wenden Sie sich bitte zur Verabredung eines Termins zur Abholung  an: Claudia Schulz, Tel.: 0163 / 73 67 592 oder- Elke Lesko, Tel.: 02722 / 2907

Kleiderannahme: Gut erhaltene, saubere Kleidung nehmen wir gerne an. Bitte wenden Sie sich auch hier zur Terminverabredung an: Claudia Schulz, Tel.: 0163 / 73 67 592 oder Elke Lesko, Tel.: 02722 / 2907. Bitte keine Spenden vor der Tür abstellen!

!!! Achtung: Wir können nur Kleidung annehmen.Für alles andere (Hausrat, Geschirr, Spiele, Bücher) wenden Sie sich bitte an die Möbelbörse „Holzwurm“ im „lebensfroh. Kirche im Laden“).

 

Gemeindebrief

Der neue Gemeindebrief wird diese Woche etikettiert und liegt dann zur Abholung für alle Verteilerinnen und Verteiler bereit.