Zukunftswerkstatt und Ehrenamtsgottesdienst am 21. September

Liebe Gemeindeglieder,

zum 1. Januar 2020 werden sich die Ev. Kirchengemeinden Attendorn, Finnentrop, Grevenbrück und Lennestadt-Kirchhundem zur Ev. Kirchengemeinde Attendorn-Lennestadt vereinigen. Mehr Infos.

In Attendorn hat es kritische Anmerkungen und Fragen vor allem in der Gemeindeversammlung im Mai zu der anstehenden Fusion gegeben. Das Presbyterium lädt deshalb zu einer Zukunftswerkstatt am 21. September in das Begegnungs- und Sozialzentrum „lebensfroh.Kirche im Laden“ alle interessierten Gemeindeglieder ein. Wir starten um 15.00 Uhr und wollen uns bis 17.30 Uhr Zeit nehmen.

Ziel des Tages soll sein, zu überlegen, was uns in unserem Gemeindebezirk auch weiterhin wichtig bleibt und wie wir das umsetzen können. Außerdem wollen wir an dem Tag nach vorn schauen, denn die Veränderung der Gemeindesituation bietet ja auch Chancen für einen Neubeginn!

Wir bitten um Anmeldung bis zum 15. September, damit wir den Nachmittag planen können. Gerne per Mail an das Gemeindebüro (infodontospamme@gowaway.evangelisch-in-attendorn.de) oder Sie geben den Anmeldeabschnitt des Flyers im Gemeindebüro oder bei den Pfarrern ab.

Die Zukunftswerkstatt endet mit dem jährlichen Ehrenamtsgottesdienst, der um 18.00 Uhr ebenfalls im „lebensfroh.Kirche im Laden“ gefeiert wird. Auch dazu eine herzliche Einladung!

Das Presbyterium freut sich auf eine rege Teilnahme an der Zukunftswerkstatt und am Gottesdienst!

Wolfgang Dröpper
Vorsitzender des Presbyteriums der Ev. Kirchengemeinde Attendorn

Aktuelle Meldungen

Erinnerung an einen mutigen Mann: Amelie Grote forscht zum Widerstand des ev. Pfarrer Johannes Thomä gegen das NS-Regime

Bilder als Ausdruck der Gedanken und Gefühle/Renate Stoll und Birgitt Kühn stellen ihre Werke im „lebensfroh“-Begegnungszentrum aus

Städtepartnerschaft besiegelt

Vereinigung der Evangelischen Kirchengemeinden Attendorn, Finnentrop, Grevenbrück und Lennestadt-Kirchhundem

Juliane Beckmann übernimmt musikalische Leitung des Kirchenchores

Diakonischer Fahrdienst „Wohl zu Hause“ sucht dringend ehrenamtliche Helfer

Generationenwechsel im Vorstand des CVJM Attendorn

Meldungen aus der Landeskirche

19.09.2019

Andreas Heidemann wird Nachfolger von Werner Prüßner

18.09.2019

Aktionen für den Klimaschutz in der Evangelischen Kirche von Westfalen

18.09.2019

Dialog über Kirche und Demokratie: Präses Annette Kurschus und der Journalist Arnd Henze